Datenschutzerklärung

Information nach §§ 12 bis 14 der Datenschutzgrundverordnung und zur Speicherung personenbezogener Daten vom Mai 2018 Liebe Mitglieder des Deutsch-Somalischen Freundschaftskreises e.V., Nutzer*innen dieser Website, Unterstützer*innen und Interessierte, am 25.05.2018 tritt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft. Sie dient vor allem dazu, Personen über die Speicherung und Verwendung ihrer Daten zu informieren und die Rechte der Personen an ihren Daten zu sichern. Kurz zusammengefasst beinhaltet die DSGVO, dass personenbezogene Daten nur für den erforderlichen Zweck erhoben, gespeichert und verarbeitet werden dürfen und zu löschen sind, wenn sie nicht mehr benötigt werden. Wir informieren Sie und Euch nachstehend über die beim Deutsch-Somalischen Freundschaftskreis e.V. gespeicherten Daten und deren Verwendung. Sie können der Nutzung Ihrer Daten jederzeit durch eine Email an uns info[at]dsf-bonn.de. Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , per Post (Deutsch-Somalischer Freundschaftskreis e.V. Oppelner Straße 130 53119 Bonn) widersprechen.

Bei Fragen zum Datenschutz und zur Verwendung Ihrer Daten wenden Sie sich bitte webmaster[at]elke-bonn.de, Ansprechpartnerin: Elke Apelt, Tel.: 0228-9108424. Namen und Kontaktdaten des*r Verantwortlichen sowie gegebenenfalls seiner Vertreter*innen Deutsch-Somalischer Freundschaftskreis e.V. Oppelner Straße 130 53119 Bonn Telefon: 01578 8140149

E-Mail: info[at]dsf-bonn.de Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. Internet: www.dsf-bonn.de Geschäftsführerin: Habiba Guled Mohamed

  Ein*e Datenschutzbeauftragte*r ist nicht bestellt, da weniger als 10 Personen personenbezogene Daten verarbeiten. Zwecke, für die personenbezogene Daten verarbeitet werden Der Deutsch-Somalische Freunschaftskreis e.V. erhebt personenbezogene Daten zu folgenden Zwecken: •    Mitgliederverwaltung •    Beitragsverwaltung •    Spendenverwaltung einschließlich steuerlicher Bescheinigungen •    Verteilung von Informationen über themenbezogene Email-Verteilerliste •   Betrieb der Webseite (über Hosting-Paket eines externen Dienstleisters) •   Veröffentlichung von Beiträgen und Fotos auf der eigenen Website und sonstigen Medien

Rechtsgrundlagen, auf Grund derer die Verarbeitung erfolgt Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt in der Regel aufgrund der Erforderlichkeit zur Erfüllung eines Vertrages gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Bei den Vertragsverhältnissen handelt es sich in erster Linie um das Mitgliedschaftsverhältnis im Verein.

Werden personenbezogene Daten erhoben, ohne dass die Verarbeitung zur Erfüllung des Vertrages erforderlich ist, erfolgt die Verarbeitung aufgrund einer Einwilligung nach Artikel 6 Abs. 1 lit. a) i.V.m. Artikel 7 DSGVO.

Die Veröffentlichung personenbezogener Daten im Internet oder in lokalen, regionalen oder überregionalen Printmedien erfolgt zur Wahrung berechtigter Interessen des Vereins (vgl. Artikel 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO). Das berechtigte Interesse des Vereins besteht in der Information der Öffentlichkeit durch Berichtserstattung über die Aktivitäten des Vereins.

Empfänger*innen oder Kategorien von Empfänger*innen der personenbezogenen Daten •   Die Mitglieds-, Beitrags- und Spender*innendaten werden über die Programme Outlook und Office Vereinsprofi 5.0 verarbeitet. •   Die Daten der Bankverbindung der Mitglieder werden zum Zwecke des Beitragseinzugs an die SparkasseKölnBonn weitergeleitet

 

Die Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung der Dauer •   Die personenbezogenen Daten werden für die Dauer der Mitgliedschaft gespeichert. •   Mit Beendigung der Mitgliedschaft werden die Daten gelöscht, soweit nicht gesetzliche Aufbewahrungsfristen einzuhalten sind. In diesem Fall erfolgt die Löschung nach Ablauf der Frist. In der Zeit zwischen Beendigung der Mitgliedschaft und der Löschung wird die Verarbeitung dieser Daten eingeschränkt. •   Alle Daten, für die keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelten, werden mit Beendigung der Mitgliedschaft gelöscht. •   Daten auf dem Internetauftritt des Vereins werden gelöscht, sobald die betroffene Person es wünscht.

Rechte der betroffenen Personen Der betroffenen Person stehen unter den in den Artikeln jeweils genannten Voraussetzungen die nachfolgenden Rechte zu: ‒ das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO, ‒ das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO, ‒ das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO, ‒ das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO, ‒ das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DSGVO, ‒ das Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO, ‒ das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde nach Artikel 77 DSGVO ‒ das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen zu können, ohne dass die   Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung hierdurch berührt wird. Die Quelle, aus der die personenbezogenen Daten stammen Die personenbezogenen Daten werden im Rahmen des Erwerbs der Mitgliedschaft bzw. einer Spende erhoben.

Besondere Hinweise im Zusammenhang mit der Nutzung der Website:

Die Betreiber*innen dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Unser Webserver steht in Deutschland. Wir betreiben kein „Tracking“ der Besucher unserer Webseite. Wir verwenden auch keine PlugIns zu Social Media-Seiten, mit denen ungefragt Ihre Daten an Firmen wie Facebook, Google oder Twitter übertragen werden, die damit Ihr Surfverhalten nachverfolgen können. Ebenso verzichten wir auf die Einbettung von Youtube-Videos und anderen Social-Media Einbindungen (stattdessen verlinken wir auf diese Angebote). Außerdem benutzen wir nicht das Analysetool Google Analytics zur Webseitenanalyse, das es Google ermöglicht, umfassende Benutzerprofile anzulegen.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Kontaktformulare und andere Formulare Wenn Sie mit uns über ein Kontaktformular Kontakt aufnehmen, ein anderes Formular unseres Online-Angebotes nutzen oder eine E-Mail senden, werden Ihre Daten zur Bearbeitung oder Abwicklung lt. Art. 6. Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet. Die Angaben, die Sie in einem Kontaktformular oder in einem anderen Formular machen, werden auf unserem Server gespeichert und gegebenenfalls per unverschlüsselter E-Mail an einen vom Nutzer oder von uns ausgewählten Ansprechpartner zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme oder Formulardaten weiterversendet.

Bei der Nutzung jeglicher Formulare auf unserem Online-Angebot erteilen Sie eine Einwilligung. Ihre Einwilligung erfolgt dabei im Einzelfall auch zu einer weitergehenden Nutzung ihrer personenbezogenen Daten. Dies kann zum Beispiel bei der Anmeldung zu einer Veranstaltung über ein Anmeldeformular die Speicherung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten zur Kontaktaufnahme zur Veranstaltungsplanung und -durchführung, das Führen und Veröffentlichen einer Teilnehmerliste oder die Erstellung von Namensschildern umfassen. Details hierzu ergeben sich aus der jeweiligen Einwilligungserklärung, die Sie beim Ausfüllen der Formulare auf diesem Online-Angebot vorfinden. Gespeicherte Anfragen auf unserem Server werden gelöscht, sofern diese nicht mehr erforderlich sind.

Cookies Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Server-Log- Files Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Programmversand-Daten Wir informieren Sie über Aktivitäten rund um den Deutsch-Somalischen Freundschaftskreis, Veranstaltungen, Kurse und Projekte.

Um den Programmversand sowie aktuelle Informationsflyer zu versenden, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der*die Inhaber*in der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Programms und Flyer einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Programms können Sie jederzeit widerrufen, dazu genügt eine formlose Email entsprechenden Inhalts an info[at]dsf-bonn.de

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber*in senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Analysedienste In 1&1 Webanalytics werden Daten ausschließlich zur statistischen Auswertung und zur technischen Optimierung des Webangebots erhoben. o Referrer (zuvor besuchte Webseite) o Angeforderte Webseite oder Datei o Browsertyp und Browserversion o Verwendetes Betriebssystem o Verwendeter Gerätetyp o Uhrzeit des Zugriffs o IP-Adresse in anonymisierter Form (wird nur zur Feststellung des Orts des Zugriffs verwendet)

Zum Schutz von personenbezogenen Daten verwendet 1&1 WebAnalytics keine Cookies. Zusätzlich werden IP-Adresse und Browserkennung anonymisiert gespeichert, damit keine Rückschlüsse auf die einzelnen Besucher gezogen werden können.

Einbettung von Diensten und Inhalten Dritter In unserem Online-Angebot betten wir gelegentlich Inhalte und Angebote von Dritten ein. Dies erfolgt auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses lt. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Bei der Einbettung von Inhalten und Angeboten Dritter versuchen wir, sofern es mit technisch und wirtschaftlich vertretbarem Aufwand möglich ist, die Inhalte und Angebote erst nach einer expliziten Zustimmung zu laden. In diesen Fällen findet ohne die Zustimmung keine Kontaktaufnahme mit den Servern der Dritt-Anbieter statt. Die Anzeige der Inhalte setzt zwingend voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte Ihre IP-Adresse erfahren, da sie ohne diese IP-Adresse die Inhalte nicht an Ihren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist daher für die Anzeige dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns, nur solche Inhalte einzubetten, deren Anbieter die IP-Adresse nur für die Auslieferung der Inhalte nutzen. Pseudonyme Informationen können darüber hinaus von den Anbietern in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung des eingebetteten Inhaltes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.

Nachfolgend listen wir beispielhaft Drittanbieter sowie ihre Inhalte auf, die wir gegebenenfalls einbetten. Sie finden hier auch Links zu deren Datenschutzerklärungen, Hinweise zur Verarbeitung von Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch und Opt-Out: Karten des Dienstes „Google Maps“. Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://www.google.com/settings/ads/.

Videos der Plattform “YouTube”. Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated

In unserem Online-Angebot können Einbettungen von Inhalten der Plattform Instagram stattfinden. Anbieter: Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA. Die Funktionen beinhalten die Darstellung von Instagram-Beiträgen innerhalb unserer Website. Die eingebetteten Inhalte können dabei Verknüpfung zum jeweiligen Profil bei Instagram sowie Möglichkeiten zur Interaktion mit den Instagram-Beiträgen und den Funktionen von Instagram enthalten. Dadurch kann Instagram den Besuch unserer Website Ihrem Benutzerkonto bei Instagram zuordnen. Wir als Anbieter der Webseite haben keine Kenntnis vom Inhalt der jeweils direkt übermittelten Daten oder davon, wie Instagram diese Daten nutzt. Datenschutzerklärung: http://instagram.com/about/legal/privacy/. § In unserem Online-Angebot können Einbettungen von Inhalten der Plattform Twitter stattfinden. Anbieter: Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Die Funktionen beinhalten die Darstellung von Twitter-Beiträgen innerhalb unserer Website. Die eingebetteten Inhalte können dabei Verknüpfung zum jeweiligen Profil bei Twitter sowie Möglichkeiten zur Interaktion mit den Twitter-Beiträgen und den Funktionen von Twitter enthalten. Twitter hat ein Zertifikat zum Privacy-Shield-Abkommen erhalten und bestätigt damit, sich an das europäische Datenschutzrecht zu halten: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO&status=Active, Datenschutzerklärung von Twitter: https://twitter.com/de/privacy, Opt-Out: https://twitter.com/personalization

Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger*innen und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerspruch Werbe-Mails Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Änderung unserer Datenschutzerklärung Um zu gewährleisten, dass unsere Datenschutzerklärung stets den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entspricht, behalten wir uns jederzeit Änderungen vor. Das gilt auch für den Fall, dass die Datenschutzerklärung aufgrund neuer oder überarbeiteter Leistungen, zum Beispiel neuer Serviceleistungen, angepasst werden muss. Die neue Datenschutzerklärung greift dann bei Ihrem nächsten Besuch auf unserer Website. Die Verwendung der Kontaktdaten dieser Seite zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht!

Quelle der Informationen zur Website: https://www.e-recht24.de/muster- datenschutzerklaerung.html.

 

 

 

 

Impressum

Gemäß §6 Teledienstegesetz (TDG) bzw. §10 des Mediendienstestaatsvertrages (MDStV) inhaltlich verantwortlich: Habiba Guled Mohamed

Deutsch-Somalischer Freundschaftskreis e.V. Oppelner Straße 130 53119 Bonn Telefon: 01578 8140149

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. Internet: www.dsf-bonn.de Geschäftsführerin: Habiba Guled Mohamed

Registriert beim Amtsgericht Bonn unter Vereinsregisternummer VR8884

Diese Website wurde auf Joomla-Vorlage erstellt von Elke Apelt.

Pflege: Elke Apelt

Aktualisiert am: 23.09.2018

Ich danke für Anregung und Kritik an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Urheberrechte Alle Rechte vorbehalten. Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt. Die Übernahme der URLs in Linklisten ist gestattet und erwünscht. Bitte informieren Sie uns.

Bildrechte

Flagge designed by Natanaelginting - Freepik.com
Foto von Ismail Salad Somalia von Pexels

Haftungshinweis

Wir erklären ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten von uns besucht wurden und frei von illegalen Inhalten sind. Wir haben keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten/verknüpften Seiten und übernehmen trotz sorgfältiger Kontrolle keine Haftung für die Inhalte externer Links.

Datenschutzerklärung

Im Frühjahr 2016 hat das Europäische Parlament die Verabschiedung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) beschlossen, die nach einer Übergangsfrist von zwei Jahren im Mai 2018 anwendbar ist. Die Datenschutzhinweise, die erläutern, wie wir mit Ihren persönlichen Daten umgehen, einschließlich der Kontaktdaten, haben wir auf einer separaten Seite zusammengestellt. Siehe unter Datenschutz.

 

 

 

Datenschutz

 

Datenschutzerklärung

Information nach §§ 12 bis 14 der Datenschutzgrundverordnung und zur Speicherung personenbezogener Daten vom Mai 2018 Liebe Mitglieder des Deutsch-Somalischen Freundschaftskreises e.V., Nutzer*innen dieser Website, Unterstützer*innen und Interessierte, am 25.05.2018 tritt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft. Sie dient vor allem dazu, Personen über die Speicherung und Verwendung ihrer Daten zu informieren und die Rechte der Personen an ihren Daten zu sichern. Kurz zusammengefasst beinhaltet die DSGVO, dass personenbezogene Daten nur für den erforderlichen Zweck erhoben, gespeichert und verarbeitet werden dürfen und zu löschen sind, wenn sie nicht mehr benötigt werden. Wir informieren Sie und Euch nachstehend über die beim Deutsch-Somalischen Freundschaftskreis e.V. gespeicherten Daten und deren Verwendung. Sie können der Nutzung Ihrer Daten jederzeit durch eine Email an uns info[at]dsf-bonn.de. Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , per Post (Deutsch-Somalischer Freundschaftskreis e.V. Oppelner Straße 130 53119 Bonn) widersprechen.

Bei Fragen zum Datenschutz und zur Verwendung Ihrer Daten wenden Sie sich bitte webmaster[at]elke-bonn.de, Ansprechpartnerin: Elke Apelt, Tel.: 0228-9108424. Namen und Kontaktdaten des*r Verantwortlichen sowie gegebenenfalls seiner Vertreter*innen Deutsch-Somalischer Freundschaftskreis e.V. Oppelner Straße 130 53119 Bonn Telefon: 01578 8140149

E-Mail: info[at]dsf-bonn.de Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. Internet: www.dsf-bonn.de Geschäftsführerin: Habiba Guled Mohamed

  Ein*e Datenschutzbeauftragte*r ist nicht bestellt, da weniger als 10 Personen personenbezogene Daten verarbeiten. Zwecke, für die personenbezogene Daten verarbeitet werden Der Deutsch-Somalische Freundschaftskreis e.V. erhebt personenbezogene Daten zu folgenden Zwecken: •    Mitgliederverwaltung •    Beitragsverwaltung •    Spendenverwaltung einschließlich steuerlicher Bescheinigungen •    Verteilung von Informationen über themenbezogene Email-Verteilerliste •   Betrieb der Webseite (über Hosting-Paket eines externen Dienstleisters) •   Veröffentlichung von Beiträgen und Fotos auf der eigenen Website und sonstigen Medien

 

Rechtsgrundlagen, auf Grund derer die Verarbeitung erfolgt Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt in der Regel aufgrund der Erforderlichkeit zur Erfüllung eines Vertrages gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Bei den Vertragsverhältnissen handelt es sich in erster Linie um das Mitgliedschaftsverhältnis im Verein.

Werden personenbezogene Daten erhoben, ohne dass die Verarbeitung zur Erfüllung des Vertrages erforderlich ist, erfolgt die Verarbeitung aufgrund einer Einwilligung nach Artikel 6 Abs. 1 lit. a) i.V.m. Artikel 7 DSGVO.

Die Veröffentlichung personenbezogener Daten im Internet oder in lokalen, regionalen oder überregionalen Printmedien erfolgt zur Wahrung berechtigter Interessen des Vereins (vgl. Artikel 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO). Das berechtigte Interesse des Vereins besteht in der Information der Öffentlichkeit durch Berichtserstattung über die Aktivitäten des Vereins.

Empfänger*innen oder Kategorien von Empfänger*innen der personenbezogenen Daten •   Die Mitglieds-, Beitrags- und Spender*innendaten werden über die Programme Outlook und Office Vereinsprofi 5.0 verarbeitet. •   Die Daten der Bankverbindung der Mitglieder werden zum Zwecke des Beitragseinzugs an die SparkasseKölnBonn weitergeleitet

 

Die Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung der Dauer •   Die personenbezogenen Daten werden für die Dauer der Mitgliedschaft gespeichert. •   Mit Beendigung der Mitgliedschaft werden die Daten gelöscht, soweit nicht gesetzliche Aufbewahrungsfristen einzuhalten sind. In diesem Fall erfolgt die Löschung nach Ablauf der Frist. In der Zeit zwischen Beendigung der Mitgliedschaft und der Löschung wird die Verarbeitung dieser Daten eingeschränkt. •   Alle Daten, für die keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelten, werden mit Beendigung der Mitgliedschaft gelöscht. •   Daten auf dem Internetauftritt des Vereins werden gelöscht, sobald die betroffene Person es wünscht.

 

Rechte der betroffenen Personen Der betroffenen Person stehen unter den in den Artikeln jeweils genannten Voraussetzungen die nachfolgenden Rechte zu: ‒ das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO, ‒ das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO, ‒ das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO, ‒ das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO, ‒ das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DSGVO, ‒ das Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO, ‒ das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde nach Artikel 77 DSGVO ‒ das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen zu können, ohne dass die   Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung hierdurch berührt wird. Die Quelle, aus der die personenbezogenen Daten stammen Die personenbezogenen Daten werden im Rahmen des Erwerbs der Mitgliedschaft bzw. einer Spende erhoben.

Besondere Hinweise im Zusammenhang mit der Nutzung der Website:

Die Betreiber*innen dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Unser Webserver steht in Deutschland. Wir betreiben kein „Tracking“ der Besucher unserer Webseite. Wir verwenden auch keine PlugIns zu Social Media-Seiten, mit denen ungefragt Ihre Daten an Firmen wie Facebook, Google oder Twitter übertragen werden, die damit Ihr Surfverhalten nachverfolgen können. Ebenso verzichten wir auf die Einbettung von Youtube-Videos und anderen Social-Media Einbindungen (stattdessen verlinken wir auf diese Angebote). Außerdem benutzen wir nicht das Analysetool Google Analytics zur Webseitenanalyse, das es Google ermöglicht, umfassende Benutzerprofile anzulegen.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Kontaktformulare und andere Formulare Wenn Sie mit uns über ein Kontaktformular Kontakt aufnehmen, ein anderes Formular unseres Online-Angebotes nutzen oder eine E-Mail senden, werden Ihre Daten zur Bearbeitung oder Abwicklung lt. Art. 6. Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet. Die Angaben, die Sie in einem Kontaktformular oder in einem anderen Formular machen, werden auf unserem Server gespeichert und gegebenenfalls per unverschlüsselter E-Mail an einen vom Nutzer oder von uns ausgewählten Ansprechpartner zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme oder Formulardaten weiterversendet.

Bei der Nutzung jeglicher Formulare auf unserem Online-Angebot erteilen Sie eine Einwilligung. Ihre Einwilligung erfolgt dabei im Einzelfall auch zu einer weitergehenden Nutzung ihrer personenbezogenen Daten. Dies kann zum Beispiel bei der Anmeldung zu einer Veranstaltung über ein Anmeldeformular die Speicherung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten zur Kontaktaufnahme zur Veranstaltungsplanung und -durchführung, das Führen und Veröffentlichen einer Teilnehmerliste oder die Erstellung von Namensschildern umfassen. Details hierzu ergeben sich aus der jeweiligen Einwilligungserklärung, die Sie beim Ausfüllen der Formulare auf diesem Online-Angebot vorfinden. Gespeicherte Anfragen auf unserem Server werden gelöscht, sofern diese nicht mehr erforderlich sind.

Cookies Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Server-Log- Files Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

·         Browsertyp und Browserversion

·         verwendetes Betriebssystem

·         Referrer URL

·         Hostname des zugreifenden Rechners

·         Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Programmversand-Daten Wir informieren Sie über Aktivitäten rund um den Deutsch-Somalischen Freundschaftskreis, Veranstaltungen, Kurse und Projekte.

Um den Programmversand sowie aktuelle Informationsflyer zu versenden, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der*die Inhaber*in der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Programms und Flyer einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Programms können Sie jederzeit widerrufen, dazu genügt eine formlose Email entsprechenden Inhalts an info[at]dsf-bonn.de

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber*in senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Analysedienste In 1&1 Webanalytics werden Daten ausschließlich zur statistischen Auswertung und zur technischen Optimierung des Webangebots erhoben. o Referrer (zuvor besuchte Webseite) o Angeforderte Webseite oder Datei o Browsertyp und Browserversion o Verwendetes Betriebssystem o Verwendeter Gerätetyp o Uhrzeit des Zugriffs o IP-Adresse in anonymisierter Form (wird nur zur Feststellung des Orts des Zugriffs verwendet)

Zum Schutz von personenbezogenen Daten verwendet 1&1 WebAnalytics keine Cookies. Zusätzlich werden IP-Adresse und Browserkennung anonymisiert gespeichert, damit keine Rückschlüsse auf die einzelnen Besucher gezogen werden können.

Einbettung von Diensten und Inhalten Dritter In unserem Online-Angebot betten wir gelegentlich Inhalte und Angebote von Dritten ein. Dies erfolgt auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses lt. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Bei der Einbettung von Inhalten und Angeboten Dritter versuchen wir, sofern es mit technisch und wirtschaftlich vertretbarem Aufwand möglich ist, die Inhalte und Angebote erst nach einer expliziten Zustimmung zu laden. In diesen Fällen findet ohne die Zustimmung keine Kontaktaufnahme mit den Servern der Dritt-Anbieter statt. Die Anzeige der Inhalte setzt zwingend voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte Ihre IP-Adresse erfahren, da sie ohne diese IP-Adresse die Inhalte nicht an Ihren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist daher für die Anzeige dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns, nur solche Inhalte einzubetten, deren Anbieter die IP-Adresse nur für die Auslieferung der Inhalte nutzen. Pseudonyme Informationen können darüber hinaus von den Anbietern in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung des eingebetteten Inhaltes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.

Nachfolgend listen wir beispielhaft Drittanbieter sowie ihre Inhalte auf, die wir gegebenenfalls einbetten. Sie finden hier auch Links zu deren Datenschutzerklärungen, Hinweise zur Verarbeitung von Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch und Opt-Out: Karten des Dienstes „Google Maps“. Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Datenschutzerklärung:https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://www.google.com/settings/ads/.

Videos der Plattform “YouTube”. Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Datenschutzerklärung:https://policies.google.com/privacy, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated

In unserem Online-Angebot können Einbettungen von Inhalten der Plattform Instagram stattfinden. Anbieter: Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA. Die Funktionen beinhalten die Darstellung von Instagram-Beiträgen innerhalb unserer Website. Die eingebetteten Inhalte können dabei Verknüpfung zum jeweiligen Profil bei Instagram sowie Möglichkeiten zur Interaktion mit den Instagram-Beiträgen und den Funktionen von Instagram enthalten. Dadurch kann Instagram den Besuch unserer Website Ihrem Benutzerkonto bei Instagram zuordnen. Wir als Anbieter der Webseite haben keine Kenntnis vom Inhalt der jeweils direkt übermittelten Daten oder davon, wie Instagram diese Daten nutzt. Datenschutzerklärung: http://instagram.com/about/legal/privacy/. In unserem Online-Angebot können Einbettungen von Inhalten der Plattform Twitter stattfinden. Anbieter: Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Die Funktionen beinhalten die Darstellung von Twitter-Beiträgen innerhalb unserer Website. Die eingebetteten Inhalte können dabei Verknüpfung zum jeweiligen Profil bei Twitter sowie Möglichkeiten zur Interaktion mit den Twitter-Beiträgen und den Funktionen von Twitter enthalten. Twitter hat ein Zertifikat zum Privacy-Shield-Abkommen erhalten und bestätigt damit, sich an das europäische Datenschutzrecht zu halten: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO&status=Active, Datenschutzerklärung von Twitter: https://twitter.com/de/privacy, Opt-Out: https://twitter.com/personalization

Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger*innen und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerspruch Werbe-Mails Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Änderung unserer Datenschutzerklärung Um zu gewährleisten, dass unsere Datenschutzerklärung stets den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entspricht, behalten wir uns jederzeit Änderungen vor. Das gilt auch für den Fall, dass die Datenschutzerklärung aufgrund neuer oder überarbeiteter Leistungen, zum Beispiel neuer Serviceleistungen, angepasst werden muss. Die neue Datenschutzerklärung greift dann bei Ihrem nächsten Besuch auf unserer Website. Die Verwendung der Kontaktdaten dieser Seite zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht!

Quelle der Informationen zur Website: https://www.e-recht24.de/muster- datenschutzerklaerung.html